Pools für den Garten
in unterschiedlichen Formen und Ausführungen

Ob rechteckig, rund, oval oder in Sonderformen – mit dem Pumpen-Profi sichern Sie sich einen Pool, der sich ideal in Ihren Garten einfügt. Natürlich können Sie beim Becken nicht nur aus verschiedensten Formen, sondern auch aus diversen Materialien wählen. 

Beim Erdeinbau des Pools gibt es einiges zu beachten:

  • beim Aushub auf wasserführende Schichten achten und eine Drainage vorsehen
  • Durchmesser der Baugrube: 20 cm größer als das Außenmaß des Pools
  • fester Untergrund (Bodenplatte aus Beton)
  • Stabilisierung der Wände mit Beton
  • Platzierung der Technik: Technikschacht, Gerätehaus oder im Wohngebäude

Das Schwimmbecken benötigt einen sonnigen Standort im Grundstück und sollte nicht in unmittelbarer Nähe von Bäumen oder Sträuchern stehen. Darüber hinaus sollte es auch gut einsehbar und leicht erreichbar sein – z. B. in Terrassennähe.

Stahlwand-Pools

Sie sind als Rund-, Oval- oder Achtformbecken verfügbar und im Handumdrehen montiert. Eine hohe Qualität zum fairen Preis sichert lange Freude am Ihrem neuen Pool im Garten. In den Boden eingelassen, sind die Poolwände nicht sichtbar und der Pool wird optisch ideal in seine Umgebung integriert.

Für alle, die keine Erdarbeiten vornehmen möchten, empfiehlt sich der Aufbau einer bis zu 1,20 m hohen, freitragenden Rund- oder Achtform-Variante. Ovalbecken benötigen an den Längsseiten jeweils eine Stützwand.

Pools aus Styropor-Schalsteinen

Ein Pool-System aus gut isolierten Styroporblöcken ermöglicht den unkomplizierten Bau eines Schwimmbads jeder Größe im 25 cm-Systemraster. Vorgefertigte Treppenmodule können individuell ausgewählt und platziert werden. Steht das stahlbewehrte Schalungssystem, erfolgt die Verfüllung der Hohlkammern mittels Beton. Der clevere Nebeneffekt: Sehr gute Dämmeigenschaften der Schalsteine verhindern ein schnelles Auskühlen des Badewassers.

Auf einer Schutzvlieszwischenlage erfolgt die Abdichtung mittels Folienauskleidung, wahlweise in 0,8, 1,0 oder 1,5 mm Stärke. Das Becken kann komplett eingelassen oder auch bis zu 1,25m Höhe frei aufgestellt werden. Die sichtbaren Styro-Außenseiten sind dann entsprechend mit einer geeigneten Beschichtung oder Verkleidung zu gestalten.

Die Oberseite der Wände kann durch Beckenrandsteine abgedeckt werden. Neben edlen Natursteinsorten stehen auch gleichsam rutschsichere Varianten aus Betonwerkstein zur Auswahl. Eine Abdeckung aus Holz oder Holz-Verbundwerkstoffen eignet sich ebenso gut.

Fertigschwimmbecken

Der Pool wird in einem Stück mittels Tieflader geliefert. Das Einsetzen des Beckens in die vorbereitete Baugrube erfolgt in der Regel durch einen Autokran. Fertigbecken aus Epoxy-Acrylat punkten mit einer stabilen und pflegeleichten Oberfläche in verschienenen Farbvarianten. Sogar mit Mosaikfliesen ausgekleidete Fertigbecken sind ab Werk verfügbar.

Eine Wärmedämmung für Wände und Boden kann bereits bei der Herstellung eingearbeitet werden. Weiteres Zubehör, z. B. eine integrierte Rollladenabdeckung mit Sicherheitsauflage, Gegenstrom- und Massageanlage oder etwa ein Flachwasserbereich mit bequemer Einstiegstreppenanlage, lässt kaum individuelle Wünsche offen.

 

Weitere Informationen rund um den Poolbau erhalten Sie vom Pumpen-Profi, Ihrem Experten für Schwimmbadbau bei Chemnitz.